KulturStadtLev ...die kulturellen Einrichtungen der Stadt Leverkusen!
FORUM - Kulturbüro - Museum Morsbroich - Volkshochschule - Stadtbibliothek - Stadtarchiv - Musikschule

Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek


Die Stadt Leverkusen mit ihren eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen gehört mit knapp 2.700 Beschäftigten zu den größten Dienstleistungsunternehmen im Stadtgebiet.

Die Stadt Leverkusen bietet:

Voraussetzung für die Abgabe einer Bewerbung:


Infos zur Ausbildung:
Die Stadtbibliothek Leverkusen ist ein großstädtisches Bibliothekssystem mit einer Hauptstelle und 3 Zweigstellen und einem Gesamtbestand von 102.000 physischen Medieneinheiten sowie ca. 14.000 digitalen Medien im Onleihe-Verbund „Bergische Onleihe“. Die Bibliothek ist nicht nur eine Zentrale für Medienausleihe und Beratung, sondern auch Lernort für Jugendliche und Erwachsene, Veranstaltungsort für literarische und informative Events und geschützter Aufenthaltsort mitten in der Stadt. Die vielfältigen Aktivitäten spiegeln sich auch im Social Web wie z.B. Facebook und Instagram wieder.

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FAMI's) werden in der Bibliothek in vielen Aufgabenbereichen in unterschiedlichen Teams eingesetzt. Sie sind zuständig für die technische Bearbeitung von Medien, die Medienausleihe und für Hintergrund- und Verwaltungstätigkeiten. Außerdem unterstützen sie die Bibliothekarinnen und Bibliothekare bei der Leseförderung und den Führungen für Kinder und Jugendliche sowie bei Veranstaltungen, die in den Räumen der Bibliothek stattfinden.
  
Von den Bewerberinnen bzw. Bewerbern um einen Ausbildungsplatz in diesem vielseitigen Beruf erwarten wir folgende Eigenschaften:
 
Die Ausbildung erfolgt an 3 Wochentagen überwiegend in der Hauptstelle der Stadtbibliothek in Leverkusen-Wiesdorf; an 2 Wochentagen findet die Ausbildung in der Berufsschule statt.
  
Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und beginnt zum 01.08.2019.

Zuständig ist die folgende Berufsschule:

Joseph-DuMont-Berufskolleg
Escher Straße 217
50739 Köln

Das monatliche Ausbildungsentgelt beträgt derzeit
im ersten Ausbildungsjahr 1.018,26 Euro
im zweiten Ausbildungsjahr 1.068,20 Euro
im dritten Ausbildungsjahr 1.114,02 Euro.




Ansprechpartnerin:
Frau Prellwitz, Tel.: 0214 / 4 06-11 57
E-Mail: 11@stadt.leverkusen.de
        
       


Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 31.10.2018.


Die Besetzung der Ausbildungsplätze bei der Stadt Leverkusen erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren.

counter-image